Das Catering-Team in der Halle


Zwei bis drei Tage vor einem Heimspiel gilt es die sämtlichen Verkaufswaren wie Schnitzel, Würstchen, Fleischkäse und Brötchen einzukaufen. Außerdem müssen die Getränke rechtzeitig kalt gestellt und die zwölf Kassen mit Kleingeld versorgt werden. Zudem werden saubere Getränkebecher mit dem HBW-Logo organisiert, die nach jedem Spiel von einer Freiburger Firma abgeholt und in Spezialspülmaschinen gereinigt werden.

Bereits drei bis vier Stunden vor dem Spiel wollen die hungrigen Fans mit Schnitzelwecken und Getränken versorgt werden. Stressig wird es in der Halbzeitpause. Während die Mannschaft in der Umkleidekabine noch mal die Spielzüge durchgeht und sich mental auf die zweite Spielhälfte vorbereitet, muss ein Stock höher alles ganz schnell gehen. „Jeder Fan will ja wieder ganz schnell an sein Platz, aber in unserem Team geht alles Hand in Hand, da ist das kein Problem", erzählt Teamleiter Ludwig Rehmann.

Gepflegte Kameradschaft im Team

"Diese gute Kameradschaft wird durch verschiedene Aktivitäten wie beispielsweise gemeinsam zum Essen gehen gestärkt", so Rehmann weiter. "Dies war mir schon in meiner 20-jährigen Zeit als Trainer und Jugendleiter wichtig." Erst Stunden nach dem Spiel, wenn auch die letzten Auswärtsfans abgereist sind, kann das Bewirtungsteam mit dem Aufräumen beginnen und langsam aber sicher gen Feierabend blicken.

“Wir hoffen alle, dass noch viele Jahre erste Bundesliga in Balingen gespielt werden, denn das ist schon eine Sensation und die sollte man genießen solange es noch geht", äußert seinen Wunsch für die Zukunft des HBW.
Video Catering-Team beim HBW

Sekt zur Begrüßung und nach dem Spiel

Ebenfalls zum Bewirtungsteam gehören die vier Frauen vom Sektstand, wo es besonders Spaß macht nach einem gewonnen Spiel auf den Sieg anzustoßen. Die Damen am Sektstand und ihre Arbeit werden in einem Video vorgestellt: Video Sektbar in der SparkassenArena

Das Catering-Team im Pavillon


Dem Catering-Team in der Halle steht das Team um Leiterin Erika Grieshaber um nichts nach. Im Gegenteil, der reinen Frauentruppe kommt eine ganz besondere Aufgabe zu: Sie versorgen und bedienen die VIP-Gäste im HBW-Pavillon.

Stets freundlich wie höflich und immer mit einem Lächeln im Gesicht, versucht das Cateringteam im Pavillon die Wünsche der besonderen Gäste zu erfüllen. Immer auf den Beinen und Schuften heißt es vor, wie auch nach dem Spiel. So lange, bis auch der letzte Gast, den letzten Satz über das Spiel am Abend verloren hat.

Dann heißt es Aufräumen und Putzen, bis der HBW-Pavillon wieder wie neu erscheint.  

Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa