HBW Balingen-Weilstetten vs. HC Elbflorenz 2006

Sa, 23. Februar 2019

HBW Balingen-Weilstetten HC Elbflorenz 2006
30
:
23
Auch Elbflorenz muss die Heimreise mit leeren Händen antreten

HBW Balingen-Weilstetten II vs. TuS 04 Dansenberg

So, 24. Februar 2019

HBW Balingen-Weilstetten II TuS 04 Dansenberg
17
:
00
Uhr
Jung-Gallier vor nächstem „dicken Brocken“

Gallier von der Alb

Spielplan

zum ical-Kalender

News

Sonntag, 24. Februar 2019
HBW Balingen-Weilstetten - HC Elbflorenz 30:23 (16:10)[mehr]

Auch Elbflorenz muss mit leeren Händen abreisen

Auch dem HC Elbflorenz ist es am Samstagabend nicht gelungen, etwas Zählbares aus der Balinger SparkassenArena mitzunehmen. Die Gallier von der Alb haben das Heft des Handelns frühzeitig in die Hand genommen und am Ende einen souveränen und hochverdienten 30:23(16:10)-Erfolg ins Ziel gebracht. Es war saisonübergreifend der 20. Heimsieg in Folge und der 13. Saisonerfolg in Serie. Die Gäste aus Dresden konnten ihr vorhandenes Potential nur in der Anfangsphase richtig aufs Parkett bringen und stehen nach der Niederlage beim Tabellenführer weiterhin auf einem Abstiegsplatz.
Donnerstag, 21. Februar 2019
HBW Balingen-Weilstetten - HC Elbflorenz 2006[mehr]

"In der Dresdner Mannschaft steckt richtig Potential"

Zum zweiten Heimspiel in Folge erwartet der HBW Balingen-Weilstetten am Samstagabend den HC Elbflorenz und es ist nur auf den ersten Blick eine dankbare Aufgabe. Die Dresdner haben sich nach schwachem Saisonstart deutlich gesteigert und am 2. Weihnachtsfeiertag mit einem Kantersieg gegen Coburg dafür gesorgt, dass die Gallier von der Alb an der Tabellenspitze überwintern konnten. Auch ins neue Jahr sind die Sachsen mit einem Auswärtssieg bei Eintracht Hagen erfolgreich gestartet. Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist wie gewohnt um 19 Uhr. Die Partie steht unter der Leitung der beiden Brüder Matthias und Sebastian Klinke aus Bordesholm / Schleswig Holstein.
Donnerstag, 21. Februar 2019
HBW Balingen-Weilstetten II - TuS 04 Dansenberg[mehr]

Jung-Gallier vor nächstem „dicken Brocken“

Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten II ist nach glänzendem Start ins neue Jahr zuletzt etwas ins Stolpern gekommen. Zwei Niederlagen aus den Spitzenspielen in Fürstenfeldbruck und bei den Rhein-Neckar Löwen II bedeuteten den Verlust des 2. Tabellenplatzes. Nun soll im Heimspiel gegen den TuS 04 Dansenberg der Bock wieder umgestoßen und ein Sieg eingefahren werden. Aber das dürfte sich nicht einfach gestalten, wird doch der neue Zweite der Liga in der „Hölle Süd“ erwartet. Und Trainer André Doster hat auch entsprechend Respekt vor dem kommenden Gegner (Sonntag, 17 Uhr, SparkassenArena Balingen)
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa