Junioren WM in Griechenland

Felix König steht mit der Junioren-Nationalmannschaft im WM-Finale

Bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Griechenland ist Felix König vom HBW Balingen-Weilstetten zusammen mit seinen Mitspielern auf dem besten Weg den Titel des Junioren-Weltmeisters zu verteidigen.

Nach dem 25:24 (14:11)-Erfolg über Afrikameister Ägypten bejubelten Felix König und Co. am Donnerstagabend den Einzug ins WM-Finale. Ausgelassen tanzten die deutschen Nachwuchsspieler auf dem Parkett während die ägyptischen Spieler am Boden zerstört waren. Sechzig Minuten lang hatten sich die beiden Mannschaften einen Kampf um jeden Zentimeter Boden geliefert.

Deutschland hatte zwar den besseren Start in die Partie und führte zunächst deutlich aber der Afrikameister kämpfte sich zurück und bot dem amtierenden Weltmeister die Stirn. Der 14:11-Vorsprung zur Halbzeitpause war schnell aufgezehrt und nach nur fünf Minuten stand es im Halbfinale zwischen Deutschland und Ägypten 14:14. Fortan entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Deutschland lag zwar meistens mit einem Treffer in Front, aber die Ägypter wollten sich nicht wie in der Vorrunde frühzeitig geschlagen geben. Sechs Sekunden vor Schluss hatten sie bei Ballbesitz die Chance zum Ausgleich aber der deutsche Torhüter lenkte den Ball über die Latte und sicherte damit den Einzug ins 'Finale.

Das Endspiel um die Junioren-Weltmeisterschaft findet am kommenden Samstagabend um 19.30 Uhr statt und wird auf www.laola1.tvper Internetstream live aus Griechenland übertragen.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa