Die HBW-Netzwerk-Reihe geht weiter

HBW-Netzwerk im Druckzentrum Reutlingen

Großen Zuspruch fand die Netzwerk-Veranstaltung bei den Sponsoren und Partnern des HBW Balingen-Weilstetten vergangenen Freitag. Mehr als 50 Sponsoren und Partner folgten der Einladung und erhielten exklusive Einblicke hinter die Kulissen der INSIDE-Produktion.

Daniel Welte, Verleger des Balinger Medienhauses begrüßte die Gäste sehr herzlich und freute sich, dass sie den Weg nach Reutlingen gefunden hatten. „Digitalisierung trifft auf Handwerk.“ So stieg er in seinen Vortrag ein. „In wenigen Sekunden werden Zeitungen und Sonderveröffentlichungen in der Zwischenzeit gedruckt.“ Und dennoch, davon ist Welte überzeugt, „wird der klassische Zeitungsdruck noch lange seine Daseinsberechtigung haben.“

Bevor der Höhepunkt des Abends, die Führung durch das Druckzentrum, folgte, begrüßte der Geschäftsführer des HBW Balingen-Weilstetten, Wolfgang Strobel, die Gäste. Er bedankte sich für die Einladung sehr herzlich und informierte über den aktuellen Status Quo des HBW. Selbstverständlich, so Strobel, sei man mit dem bisherigen sportlichen Verlauf sehr, sehr zufrieden. Dennoch wolle man die Ziele nicht neu definieren. Sondern auch weiter akribisch und demütig arbeiten und stets von Spiel zu Spiel denken.

So gefüttert mit Informationen und Anregungen blieben die Sponsoren und Partner beim „Get together“ noch einige Zeit zusammen und nutzten den Abend für gute Gespräche.

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa