Veränderte Rahmenbedingungen im Vergleich zu Ligaspielen

Ticket-Vorverkauf für Pokal-Wochenende terminiert

Der Ticket-Vorverkauf für das Pokal-Wochenende am 17. & 18. August in der Balinger SparkassenArena steht nun fest. Anders als im normalen Liga-Spielbetrieb gibt es einige veränderte Rahmenbedingungen.

Der Startschuss für den Karten-Verkauf fällt am Mittwoch, 10. Juli, um 9 Uhr. Ab dann können Tickets sowohl online (http://www.h-bw.de/tickets/) als auch persönlich oder telefonisch über die HBW-Geschäftsstelle und die bekannten Verkaufsstellen gekauft werden.

Die Ticket-Preise und Kategorien werden von der Handball-Bundesliga (HBL) für dieses Wochenende vorgegeben. Es gibt die Möglichkeit, einzelne Tageskarten zu kaufen oder aber ein Wochenend-Ticket zu buchen und somit bei einem Finale mit möglicher HBW-Beteiligung sicher dabei zu sein.

Wochenend-Ticket:

Stehplatz 15,- € (10,- € ermäßigt) / Sitzplatz 20,- € (15,- € ermäßigt)

Tages-Ticket:

12,- € (8,- € ermäßigt)

Beim Tages-Ticket gibt es keine Unterscheidungen zwischen Steh- und Sitzplätzen.

 

Die 1. Pokal-Runde läuft auch im Bereich Ticketing völlig losgelöst vom allgemeinen Ligabetrieb. Daher gibt es kein Vorkaufsrecht für Sponsoren, Mitglieder oder Dauerkarteninhaber.

Ebenso wird es auch im Sitzplatzbereich keine nummerierten Plätze, sondern freie Platzwahl geben.

Einlass in die SparkassenArena ist am jeweiligen Tag erst 60 Minuten vor Spielbeginn.

Wann der HBW genau spielt und wie der Modus dieser 1. Pokal-Runde aussieht, kann in unserem Pokal-Überblick nachgelesen werden: www.h-bw.de/sonstiges/saison-2018-19/hbw-richtet-1-pokal-runde-aus/

Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Becker Blickle Holcim LS Medcap Kempa