News

Mittwoch, 06. Januar 2010
HBW Balingen+Weilstetten - HC BW Feldkirch 36:28[mehr]

HBW-Nachwuchsteam erreicht gegen Feldkirch mühelos das Viertelfinale

In einem Spiel ohne große Höhepunkte zog der Balinger Perspektivkader mit einem 36:28(15:13)-Erfolg mühelos ins Viertelfinale des HBW-Pokals ein. Die Gäste des HC BW Feldkirch hatten nie eine Chance das Spiel zu gewinnen. Balingens Trainer Ecki Nothdurft ließ über weite Strecken der Partie seine zweite Garde spielen und die hatte keine Mühe, eine anfänglich Führung der Österreicher zu drehen.
Montag, 04. Januar 2010
3. Runde HVW-Pokal: HBW - BW Feldkirch[mehr]

Bundesliga-Nachwuchs klarer Favorit gegen die Österreicher aus Feldkirch

Nach den erfolgreichen Spielen im HVW-Pokal steht die zweite Mannschaft des HBW Balingen+Weilstetten in Runde drei. In der ersten Runde besiegte das Team von der Alb die Landesligamannschaft der SG Hirsau-Calw-Bad Liebenzell mit 22:31. In Runde zwei ließ der HBW mit einem souveränen Favoritensieg der Bezirksligatruppe aus Spaichingen mit 40:20 nicht den Hauch einer Chance und jetzt trifft das Nachwuchsteam von Trainer Ecki Nothdurft am Mittwoch 6. Januar 2009, um 17 Uhr in der Balinger SparkassenArena auf das Österreichische Team BW Feldkirch.
Sonntag, 20. Dezember 2009
HBW - HG Oftersheim/Schwetzingen[mehr]

Balinger Bundesliga-Nachwuchs verteidigt Tabellenführung

„Das ist für mich so eine Art Endspiel“, unterstrich der Balinger Coach Eckard Nothdurft zu Beginn der Woche die Brisanz der Begegnung. Entsprechend froh war er nach dem Schlusspfiff, als seine Jungs die Partie mit 30:22 gegen die Kurpfälzer für sich entschieden hatten. Nach dem elften Saisonsieg überwintert der Balinger Bundesliga-Nachwuchs an der Tabellenspitze und machte mit dem Sieg Co- Trainer Axel Strienz, welcher seinen 40. Geburtstag feierte, sein schönstes Geschenk.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa