News

Donnerstag, 24. September 2009
HBW Balingen-Weilstetten - TSV Friedberg[mehr]

HBW-Unbekümmerheit gegen TSV-Muskelkraft - Wer findet das bessere Ende

Das zweite Heimspiel in Folge bestreitet das Perspektivteam gegen den TSV Friedberg. Nach dem Auswärtssieg beim Zweitligaabsteiger Oftersheim und dem Remis gegen Pirna kann der TSV Friedberg bereits drei Pluspunkte auf seinem Konto verzeichnen und wird mit Sicherheit sehr selbstbewusst ins Spiel gehen. Absolut torgefährlich ist Linksaußen Markus Walk. Im Spiel gegen Lok Pirna spielte sich Walk in einen wahren Torrausch und hämmerte die Harzkugel gleich sechzehn Mal in die Pirnaer Maschen. „Walk geht ab wie eine Rakete. Da werden wir uns etwas überlegen müssen, wie wir ihn in den Griff bekommen,“ warnt der 44-Jährige Diplomsportlehrer in Diensten des HBW Balingen-Weilstetten vor der Treffsicherheit in Person mit der Nummer fünf auf dem Trikot. [zum Vorbericht]
Sonntag, 20. September 2009
HBW Balingen-Weilst. 2 - TSV Neuhausen 24:27 [mehr]

Nachwuchsmannschaft trifft auf den TSV Neuhausen/Filder

Am Sonntag um 17.00 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft des HBW Balingen-Weilstetten ihr erstes Heimspiel in der Regionalligasaison vor heimischem Publikum. In der Balinger SparkassenArena trifft das Perspektivteam auf den erfahrenen Regionallisten TSV Neuhausen/Filder. Vorbericht
Montag, 14. September 2009
HBW-Nachwuchsteam gewinnt 25:24 in Pirna[mehr]

Überraschungssieg beim Aufstiegsfavoriten

Nach einer langen, intensiven Vorbereitung ist das HBW-Nachwuchsteam erfolgreich in das Abenteuer Regionalliga gestartet. Beim Aufstiegsfavoriten ESV Lok Pirna konnte die Mannschaft von Trainer Ecki Nothdurft einen überraschenden 25:24 Auswärtserfolg verbuchen. Spielbericht
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa