News

Sonntag, 15. November 2009
TSG Söflingen - HBW Balingen-Weilstetten 2[mehr]

Zuviele Fehlwürfe verhindern den Auswärtserfolg

Nach der zweiten Heimniederlage gegen den HSC Bad Neustadt musste der Balinger Bundesliga-Nachwuchs am vergangenen Samstagabend auch seine erste Auswärtsniederlage hinnehmen. Bei der TSG Söflingen unterlag die Mannschaft von Trainer Ecki Nothdurft mit 29:24 (15:12). Bei seinem Ex-Club hat die Nothdurft-Sieben zwar nicht mehr so viele Fehler produziert, wie bei der Heimniederlage gegen Neustadt, aber auf Grund der zahlreichen Fehlwürfe kamen die Schwaben für einen Auswärtserfolg nicht in Frage.
Freitag, 13. November 2009
TSG Söflingen - HBW Balingen-Weilstetten[mehr]

Nothdurft kehrt als Tabellenführer an seine alte Wirkungsstätte zurück

Ein heißes Duell steht am Wochenende zwischen dem HBW Balingen-Weilstetten 2 und der TSG Söflingen an. Ecki Nothdurft Trainer der Bundesliga-Reserve des HBW, trifft im kommenden Spiel mit seiner Mannschaft auf seinen alten Verein TSG Söflingen. Bevor Nothdurft 2009 Trainer in Balingen wurde trainierte er zweieinhalb Jahre lang die Mannschaft aus Söflingen. Deswegen fährt Nothdurft auch gerne zurück nach Söflingen: „Ich hatte dort eine gute Zeit und freue mich meine Spieler wieder zu sehen.“ Doch nicht nur der Trainer kehrt zu seinem alten Verein zurück. Auch Micha Thiemann, Rückraumspieler und Abwehrstratege der Nothdurft-Sieben spielte schon bei den Söflingern und ist deshalb dort kein Unbekannter.
Montag, 09. November 2009
HBW - HSC Bad Neustadt 24:31[mehr]

Bundesliga-Nachwuchs kassiert zu Recht die zweite Heimniederlage

Gegen die clever aufspielende und gut eingestellte Mannschaft des HSC Bad Neustadt musste die Mannschaft von Trainer Ecki Nothdurft die zweite Heimniederlage hinnehmen. Von Beginn an versuchte Neustadt das schnelle Spiel des Balinger Bundesliga Nachwuchses zu unterbinden und streute damit erfolgreich Sand in das Spielgetriebe des Tabellenführers. Der HBW-Nachwuchs musste sich seine Wurfchancen gegen die clevere und erfahrene HSC-Abwehr hart erarbeiten. Zu oft konnte Neustadt die Balinger Würfe blocken und was dann noch Richtung Tor kam, wurde sehr oft eine Beute des gut aufgelegten HSC-Keepers.
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa