News

Donnerstag, 09. Februar 2017
Personalentscheidung Valentin Spohn[mehr]

Junioren-Nationalspieler Spohn wechselt zum HBW

Beim HBW Balingen-Weilstetten gehen die Personalplanungen für die kommende Saison weiter. Nach dem Geschäftsführer Wolfgang Strobel Anfang der Woche die Verpflichtung des Isländers Oddur Grétarsson für die Linksaußenposition bekannt geben konnte, teilte er heute mit, dass in der kommenden Saison der deutsche Junioren-Nationalspieler Valentin Spohn von der SG Leutershausen zum HBW Balingen-Weilstetten wechseln wird. Der 19-Jährige hat bei den Gallier von der Alb einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet.
Donnerstag, 09. Februar 2017
HBW Balingen-Weilstetten - SC Magdeburg 30:35(17:17)[mehr]

Am Ende siegte die individuelle Stärke

Im Vorfeld des ersten Heimspiels im neuen Jahr waren die Rollen klar verteilt. Gegen den SC Magdeburg waren die Gallier von der Alb nur Außenseiter, hatten sich aber vorgenommen, den Favoriten aus Sachsen-Anhalt solange wie möglich zu ärgern und die Möglichkeit beim Schopfe zu packen, so sie sich denn bietet. Ersteres ist den Balinger bis zur 53. Spielminute gelungen. Nach dem 28:29-Anschlusstreffer hatten Strobel und Co. der individuellen Stärke der Gäste aber nichts mehr entgegenzusetzen und mussten sich am Ende mit 30:35(17:17) geschlagen geben. Der Magdeburger Sieg ist zwar um zwei oder drei Tore zu hoch ausgefallen, aber verdient ist er allemal.
Montag, 06. Februar 2017
HBW Balingen-Weilstetten - SC Magdeburg[mehr]

Gallier von der Alb vor schwieriger Hausaufgabe

Sieben Wochen sind vergangen seit der HBW Balingen-Weilstetten und auch die anderen Clubs der DKB Handball-Bundesliga auf der Platte standen. Jetzt ist die Winter- bzw. Weltmeisterschaftspause vorbei und am Mittwochabend geht es wieder los. Zum ersten Heimspiel im neuen Jahr erwarten die Gallier von der Alb keinen geringeren als den Tabellenfünften aus Magdeburg. Der SCM ist zwar etwas holprig in die Saison gestartet, hat sich aber schnell gefangen und will sich jetzt auf den oberen Tabellenplätzen fest einnisten. Der EHF Cup ist bei den Bördeländer durchaus ein Thema. Ein Punktverlust beim HBW würde deshalb überhaupt nicht ins Konzept passen. Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist am Mittwoch, 8. Februar, um 20:15 Uhr. Das Spiel steht unter der Leitung der beiden Unparteiischen Peter Behrens und Marc Fasthoff aus Düsseldorf.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa