News

Samstag, 24. Dezember 2016
HSG Wetzlar - HBW Balingen-Weilstetten[mehr]

Mit dem Spiel in Wetzlar beginnt die Rückrunde

Wer als Handballprofi sein Geld verdient, für den ist Weihnachten bereits seit Jahren ein kurzes Fest. Auch in diesem Jahr macht die Liga über die Feiertage keine Pause und deshalb haben auch die Balinger kaum Zeit, sich über den verdienten Erfolg im Schwaben-Derby gegen den TVB 1898 Stuttgart zu freuen. Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag startet die Rückrunde und der HBW Balingen-Weilstetten muss bei der HSG Wetzlar antreten. Spielbeginn in der Wetzlarer Rittal-Arena ist am Montag, 26. Dezember, um 17:15 Uhr. Die Leitung der Partie haben die beiden Unparteiischen Colin Hartmann und Stefan Schneider.
Freitag, 23. Dezember 2016
Ab Montag, 9. Januar 2017, wieder geöffnet[mehr]

HBW-Geschäftsstelle geht in die Winterpause

Die HBW-Geschäftsstelle geht in die Winterpause und bleibt über die Feiertage bis einschließlich Sonntag, 8. Januar 2017, geschlossen. Ab dem darauffolgenden Montag (9. Januar) ist die Geschäftsstelle wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.
Freitag, 23. Dezember 2016
Bester Spieler des Tages gegen den TVB 1898 Stuttgart[mehr]

Peter Johannesson zog den Stuttgartern den Zahn

Beide Mannschaften hatten im Schwaben-Derby Überraschungen für den Gegner parat was die Startaufstellung anbelangte. Unter anderem stand beim TVB 1898 Stuttgart nach längerer Verletzung Ex-Nationaltorhüter Jogi Bitter wieder zwischen den Pfosten und fast genauso überraschend starteten die Gallier von der Alb mit dem Schweden Peter Johannesson im Tor. Während Bitter zunächst keine Hand an den Ball brachte, zog der Balinger Keeper den Stuttgarter Angreifern schon frühzeitig den Zahn.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa