News

Sonntag, 08. Oktober 2017
Eintracht Hildesheim - HBW Balingen-Weilstetten 26:32(12:14)[mehr]

Gallier von der Alb lassen in Hildesheim nichts anbrennen

Die Gallier von der Alb haben ihre Auswärtsaufgabe bei Eintracht Hildesheim erfolgreich gelöst und konnten die Rückreise trotz einiger Handicaps mit einem deutlichen 26:32(12:14)-Erfolg antreten. Ein ganz starker Auftakt in die zweite Spielhälfte war der Grundstein für den hochverdienten Erfolg. Obwohl die beiden Unparteiischen zehn Zeitstrafen und zwei Rote Karten gegen den HBW verhängten, ließen sich Martin Strobel und Co. die Butter nicht vom Brot nehmen. Nach den Patzern von Bietigheim und Lübeck-Schwartau hat sich die Mannschaft von Chef-Coach Rúnar Sigtryggsson nach dem achten Spieltag auf den vierten Tabellenplatz nach vorne geschoben.
Donnerstag, 05. Oktober 2017
Eintracht Hildesheim - HBW Balingen-Weilstetten[mehr]

Das Spiel in Hildesheim wird kein Selbstläufer

Als Tabellensechster und Favorit reist der HBW Balingen-Weilstetten am kommenden Wochenende nach Hildesheim. Der Zweitliga-Dino Eintracht Hildesheim ist nach zwei Jahren in der 3. Liga jetzt wieder aufgestiegen und will alles dafür tun, um nicht direkt wieder abzusteigen. Die Niedersachsen haben zu Hause zwar noch kein Spiel gewonnen, gegen starke Gegner aber respektable Ergebnisse abgeliefert. Spielbeginn in Hildesheim in der Volksbank-Arena ist am Sonntag, 8. Oktober, um 17 Uhr. Die Partie steht unter der Leitung der beiden Unparteiischen Alan Schaban und Matthes Westphal aus Berlin.
Mittwoch, 04. Oktober 2017
Spieler des Tages gegen den ThSV Eisenach[mehr]

An "Fothis" Abwehr biss sich Eisenach die Zähne aus

Das Abstimmungsergebnis macht deutlich, dass der Sieg gegen den ThSV Eisenach eine geschlossene Mannschaftsleistung von vorne bis hinten. Der Grundstein für den Erfolg wurde aber in der Abwehr gelegt, die im Zusammenspiel mit dem Torhüter den Eisenacher Werfern das Leben schwer machte und verantwortlich dafür, dass die Abwehr harmonierte, war Abwehrchef Christoph Foth. Der von HBW-Fans knapp vor Torhüter Marouèn Maggaiz zum besten Spieler des Tages gewählt wurde.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa