News

Mittwoch, 14. Oktober 2009
Vorverkauf DHB-Pokalspiel gegen GWD Minden gestartet[mehr]

HBW will gegen GWD Minden den Sprung unter die letzen 16 schaffen

Für das DHB-Pokalspiel gegen GWD Minden am 21.10.2009 in der SparkassenArena gibt es ab sofort Sitz- und Stehplatzkarten im freien Verkauf. Dies betrifft sowohl die HBW Geschäftsstelle, die Vorverkaufsstellen als auch den Online-Ticket-Shop. "Jetzt haben wir die einmalige Gelegenheit, den vielen HBW-Fans die sonst keine Chance haben eine Sitzplatzkarte zu bekommen, eine solche für ein Duell zweier Bundesliga-Mannschaften anzubieten", so der Geschäftsführer des HBW Balingen+Weilstetten, nachdem einige der Dauerkartenbesitzer keinen Gebrauch von ihrem Vorverkaufsrecht gemacht haben. Allerdings sollten sich diejenigen beeilen, die sich noch einen Sitzplatz für den Pokalfight sichern möchten. Beim HBW hofft man, dass spätestens nach einem guten Ergebnis aus dem Auswärtsspiel in Minden, der Run auf das verbliebene Kartenkontingent einsetzt. "Wir gehen davon aus, dass wir uns im Heimspiel gegen Minden durchsetzen und erstmals in der Balinger Vereinsgeschichte unter die letzten Sechzehn im DHB-Pokal kommen", ist Chatton von einem Sieg im DHB-Pokal überzeugt.
Mittwoch, 14. Oktober 2009
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag[mehr]

Mit Jens Bürkle und Klaus Schuldt können wir gleich zwei Spielern gratulieren

Wir gratulieren Jens Bürkle und Klaus Schuldt recht herzlich zum Geburtstag. Jens wechselte 2005 vom Zweitligisten TV Kornwestheim zum HBW Balingen-Weilstetten und wird heute 29 Jahre alt. Er teilt sich mit Kapitän Wolfgang Strobel die Position am Kreis und ist aus der Mannschaft nicht mehr weg zu denken. Auch sein Engagement als Trainer bei der JSG verdient höchste Anerkennung. Klaus, oder "Bounty", wie ihn seine Mannschaftskameraden gerne nennen, wird heute 22 Jahre und ist eigentlich ein Eigengewächs. Dennoch hat er in der Jugend eine Zeit lang beim TV Kornwestheim gespielt und hat dort natürlich auch Jens Bürkle kennen gelernt. Auch er kam dann 2005 nach Balingen und spielte zunächst in der JSG Balingen-Weilstetten. Über den Perspektivkader hat er sich für die Bundesligamannschaft empfohlen und konnte in der letzten Saison sein Debüt feiern.
Dienstag, 29. September 2009
Termin für dritte DHB-Pokalrunde steht[mehr]

Innerhalb von vier Tagen zwei Mal gegen GWD Minden

Mit dem Heimrecht in der dritten Runde des DHB-Pokals ging für den Balinger Trainer Dr. Rolf Brack am Wochenende wenigstens ein Wunsch in Erfüllung. Am späten Sonntagnachmittag, vor der Bundesligapartie des TuS N-Lübbecke gegen GWD Minden zog Handball-Ikone Herbert Lübking die Paarungen. Als er den Balingern GWD Minden zuloste, hat der Mindener Trainer Richard Ratka die Konstellation, die sich aus dieser Parrung ergab, vermutlich noch realisiert. 

Termin 21. Oktober, 19.30 Uhr

Nach dem Termin-Rahmenplan war klar, dass die sechzehn Paarungen in der 42. Kalenderwoche, also zwischen dem 18. und 24. Oktober ausgetragen werden müssen. Just am Sonntag, den 18. Okotber macht sich die Balinger Mannschaft auf den Weg nach Minden, denn an diesem Tag steht das Bundesligaspiel des siebten Spieltages auf dem Terminplan. Nach der Partie gegen die Grün-Weißen könnten eigentlich beide Mannschaften gemeinsam den Weg Richtung Balingen antreten. Wie HBW-Manager Benjamin Chatton heute mitteilte, haben sich die beiden Vereine darauf verständigt, das Pokalspiel am Mittwoch, den 21. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Balinger SparkassenArena aus zu tagen. "Dass wir zwei Mal in Folge gegen Minden antreten müssen, hat schon fast etwas von Hin- und Rückspiel im Europapokal", grinste der Balinger Geschäftsführer. Während er sich auf der einen Seite über die Konstellation amüsierte, gefiel es ihm auf der anderen überhaupt nicht, dass die Mannschaft von Dr. Rolf Brack bereits in der dritten Runde auf einen Ligakonkurrenten trifft. "Es wären auch noch genügend unterklassigere Verein im Lostopf gewesen", so Chatton, der indessen hofft, dass zahlreiche Zuschauer zu dem Pokalfight in die Balinger SparkassenArena kommen.

Dauerkartenbesitzer haben Vorkaufsrecht

Mit Blick auf die Zuschauer teilte Benjamin Chatton noch mit, dass die Saison-Dauerkarten für Pokalspiele nicht gelten: "Wir werden jedoch den Dauerkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht bis Donnerstag, den 8. Oktober einräumen." Plätze die bis dahin nicht reserviert seien, würden in den freien Verkauf gehen." Stehplatzkarten für das Pokalspiel können bereits ab dem 1. Oktober auf der Geschäftsstelle des HBW Balingen-Weilstetten erworben werden.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa