News

Dienstag, 26. Oktober 2010
Geburtstag Felix König[mehr]

Herzlichen Glückwunsch Felix König

Heute feiert unser Youngster Felix König seinen 20. Geburtstag. Das Eigengewächs aus der Jugend der JSG Balingen-Weilstetten verteilt seit 2007 die Bälle auf der RM-Position für den HBW. Anfang August konnte er bei der Junioren-EM in der Nationalmannschaft brillieren, in Zukunft will er sein Können auch vermehrt in der Toyota-Handball-Bundesliga zeigen.  Wir gratulieren Felix ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.
Montag, 25. Oktober 2010
Neue Artikel im Fanshop[mehr]

Das HBW-Trikot als PIN und neue Aufkleber im Fanshop

Ab sofort ist das aktuelle Heimspiel-Trikot des HBW Balingen-Weilstetten im Fanshop auch als PIN zum Anstecken zu finden. Die Miniaturausgabe ist mit den gleichen Sponsoren bestückt wie das Original der Spieler. Das Trikot zum Anpinnen ist für 3,50€ zu haben. Neben dem Trikot-PIN präsentiert der Fanshop im Bereich Fan-Kultur neue Aufkleber. Das aktuelle Logo ist fortan in zwei Größen erhältlich. Der große Bruder des kleinen Aufklebers (5,4 x 7,4 cm) misst 7,2 x 10,0 cm und ist für 1,95€ erhältlich. Dieser Aufkleber ist auch mit Übertagungsfolie zu erhalten, wobei die Option besteht, das Logosymbol und die Unterzeile separat anzubringen. Auch dieses Aufkleber ist für 1,95€ zu ergattern. Wem ein einzelner Aufkleber zu wenig ist oder weitere an Freunde verschenken will, der kann auf das Angebot zurückgreifen und für nur 4,95€ gleich zwei kleine und zwei Große Aufkleber bestellen. Über die Startseite des HBW www.h-bw.de gelangen Sie direkt zum Fanshop. Dort finden sie die genannten Produkte im Bereich „Fan-Kultur“. Auf geht’s zum Trikot anpinnen und Autos bekleben!   
Donnerstag, 21. Oktober 2010
DHB-Pokal: Bergischer HC - HBW 29:24 (11:15)[mehr]

HBW blamiert sich gründlich und scheidet aus dem DHB-Pokal aus

Nach einer überragenden zweiten Halbzeit siegte der Bergische HC gegen den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten letztendlich deutlich mit 29:24. Dabei wurden in der ersten Hälfte zu viele freie Chancen ausgelassen, was zu einem 11:15 Rückstand führte. Erst durch die Einwechslung des nachher überragenden Jan Stochl wurden die Weichen gen Einzug ins Achtelfinale gestellt.
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa