News

Donnerstag, 04. Februar 2010
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag[mehr]

Wir gratulieren unserm Co-Trainer Hans Heimann zu seinem 55. Geburtstag

Heute feiert unser Co-Trainer Hans Heimann seinen 55. Geburtstag. Dazu wünschen wir ihm alles Gute. Zusammen mit Mannschaftsbetreuer Dieter Jenter ist Hans Heimann wahrscheinlich am längsten für die Mannschaft des HBW bzw. davor für die Regionalligamannschaft des TV Weilstetten mit verantwortlich. Früher selber aktiver Handballer und Leichtathlet (als Speerwerfer gehörte er zur absoluten Elite in Baden-Württemberg) kam er über verschiedene Trainerstationen zum TV Weilstetten und ist seit dem aus dem Kreise der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Er ist mehr als nur die rechte Hand des Trainers. Wir wünschen Hans alles Gute und noch viele schöne Siege mit dem HBW, die er dann auf seine, ihm eigene Art und Weise genießen kann.
Mittwoch, 03. Februar 2010
Bundesligamannschaft wieder vollzählig im Training[mehr]

EM-Teilnehmer wieder zurück im Training

Zum ersten Mal in der Winterpause konnte die Mannschaft des HBW Balingen+Weilstetten wieder vollzählig trainieren. Zum Training am Dienstag konnte Trainer Dr. Rolf Brack auch die drei österreichischen EM-Teilnehmer Nikola Marinovic, Markus Wagesreiter und Mare Hojc wieder in der SparkassenArena begrüßen. Nach einer erfolgreichen EM (9. Platz) und der Rückkehr in den Zollernalbkreis steht auch für diese drei der HBW und die bald startende Rückrunde wieder im Vordergrund. Vlatko Mitkov, der in der Winterpause verpflichtete Neuzugang für den rechten Rückraum,zog sich im gestrigen Training eine Muskelverletzung in der Wade zu. Sein Einsatz zum Rückrundenstart am 13. Februar gegen Großwallstadt ist aber nicht gefährdet.
Montag, 25. Januar 2010
Dreier Turnier in Endingen/Schweiz[mehr]

Bundesliga-Team absolviert erfolgreiche Testspiele in der Schweiz

Die Balinger Bundesliga Handballer haben ein erfolgreiches Testwochenende in der Schweiz absolviert. Am Samstagabend trafen die Schwaben auf den Schweizer Erstligisten St. Otmar und St. Gallen und in diesem Spiel war erstmals auch Neuzugang Vlatko Mitkov mit von der Partie. Der Mazedonier feierte ein erfolgreiches Debüt und erzielte vier Treffer. Auch die Integration von Neuzugang Alexander Oelze, der auf Grund einer Verletzung lange Zeit pausieren musste, machte große Fortschritte. Den Vergleich mit dem Schweizer Top-Club gewannen die Schwaben mit 37:30.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kalender Kempa