News

Mittwoch, 28. November 2018
Spieler des Tages gegen den HSC 2000 Coburg[mehr]

Baumeister war der entscheidende Rückhalt

Er kam, sah - und hielt. Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselt, avancierte Jonas Baumeister mit sechs wichtigen Paraden in der entscheidenden Phase des Spiels zum großenm Rückhalt seiner Mannschaft und hatte dadurch großen Anteil daran, dass die Mannschaft die Partie noch zu ihren Gunsten drehen konnte.
Montag, 26. November 2018
Interview unseres Medienpartners mit dem HBW-Geschäftsführer[mehr]

Prognose fällt brutal schwer

Nach 10:0 Punkten zogen die „Gallier von der Alb“ im Bundesliga-Unterhaus mit dem HSC Coburg und dem TUSEM Essen gleich (alle drei 23:7). Sportchef Marcus Arndt, von unserem Medienpartner ZOLLERN-ALB-KURIER sprach mit HBW-Manager Wolfgang Strobel über die neue Stärke der Schwaben, das Topspiel gegen die Oberfranken sowie das Aufstiegsrennen.
Sonntag, 25. November 2018
HBW Balingen-Weilstetten - HSC 2000 Coburg 31:26 (16:16)[mehr]

Gallier von der Alb gewinnen hochverdient gegen Coburg

In der ausverkauften SparkassenArena haben die Gallier von der Alb am Samstagabend in einem packenden Fight, der über 60 Minuten dem Anspruch „Spitzenspiel“ vollauf gerecht wurde, den 15. Heimsieg in Folge unter Dach und Fach gebracht. Der HSC 2000 Coburg, der als Tabellenführer angereist war, musste sich dem HBW mit 31:26 (16:16) geschlagen geben. Die Balinger haben in der Tabelle nach Punkten mit den Oberfranken jetzt gleichgezogen, bleiben allerdings auf Grund des schlechteren Torverhältnisses einen Platz hinter den Coburger zurück.
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa