News

Sonntag, 26. Februar 2017
HBW Balingen-Weilstetten - VfL Gummersbach 22:26(8:11)[mehr]

Gallier von der Alb gehen erneut leer aus

Aus den anvisierten zwei Punkte aus den Februarspielen ist es für den HBW Balingen-Weilstetten nichts geworden. Mit der 22:26(8:11)-Niederlage gegen den VfL Gummersbach haben die Gallier von der Alb das vierte Spiel in Folge seit Beginn der Rückrunde verloren und bleiben damit weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Die Schwaben haben überaus nervös begonnen und hatten bis kurz vor der Halbzeitpause überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel. Als sie im zweiten Durchgang auf Augenhöhe mit den Gästen agierten, reichten zwei, drei kleine Fehler und schon war das Spiel weg. Der VfL zog den Kopf aus der Schlinge und konnte zwei wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Die Balinger stehen damit mehr denn je mit dem Rücken zur Wand zumal die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt immer weiter punktet.
Donnerstag, 23. Februar 2017
Faschings-Sonderaktion beim Gummersbach-Spiel[mehr]

Freigetränke für Narren am Samstag

Wer am Samstag verkleidet (ohne Maske!) zum Heimspiel gegen Gummersbach kommt, für den lohnt sich der Weg zur SparkassenArena besonders: Für alle Narren stellen unsere Sponsoren Imnauer Mineralquellen und die Badische Staatsbrauerei Rothaus Freigetränke!
Donnerstag, 23. Februar 2017
HBW Balingen-Weilstetten - VfL Gummersbach[mehr]

Torhüter Saldatsenka vor seinem Debüt im HBW-Trikot

Zwei Spiele, zwei Niederlagen. So lautet die Bilanz der Gallier von der Alb für das noch junge Jahr 2017 und die zwei Niederlagen haben Parallelen. Sowohl gegen Magdeburg als auch in Melsungen hatten die Balinger bis Mitte der zweiten Hälfte die Chance etwas Zählbares mitzunehmen und sind dann in der Schlussphase jeweils eingebrochen. Eine weitere Parallele zu diesen Spielen sollte es am Samstagabend, wenn es gegen VfL Gummersbach geht, nicht geben, denn in der Hochrechnung von Trainer Rúnar Sigtryggsson stehen zwei Punkte aus den Februarspielen. Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist am kommenden Samstag, um 19 Uhr. Das Spiel steht unter der Leitung der beiden Unparteiischen Robert Schulze und Tobias Tönnies aus Magdeburg.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa