News

Donnerstag, 30. März 2017
HBW Balingen-Weilstetten - Füchse Berlin 30:35(15:19)[mehr]

Spiel verloren, aber starke Leistung gezeigt

Die Gallier von der Alb haben das Heimspiel gegen den amtierenden Klub-Weltmeister Füchse Berlin erwartungsgemäß verloren. 30:35(15:19) zeigte beim Schlusspfiff die Anzeigentafel, aber im Gegensatz zu den letzten Begegnungen, konnten die Hausherren die Halle erhobenen Hauptes verlassen. Sie hatten den Hauptstädtern alles abverlangt und waren in einem Spiel mit hohem Unterhaltungswert ein ebenbürtiger Gegner. Punkte haben Strobel Co. damit zwar keine gewonnen, aber in einem Spiel, das die Füchse Berlin zwar zu Recht, aber mit zwei, drei Toren zu hoch gewonnen haben, haben sie bei den Fans verlorenen Kredit wieder zurückgewonnen. Es war eine Leistung auf der sich aufbauen lässt und die Hoffnung für die nächsten Aufgaben macht.
Mittwoch, 29. März 2017
Unsere Nr. 6 feiert heute seinen Ehrentag[mehr]

Alles Gute, Matti!!

Unsere Nr. 6 feiert heute seinen 35. Geburtstag! Matthias „Matti“ Flohr kam vor der laufenden Saison nach 12 Jahren beim HSV Hamburg und einem kurzen Intermezzo in Dänemark zu den Galliern von der Alb und ist seitdem vor allem in Sachen Einsatz und Kampfgeist ein absolutes Vorbild und passt deshalb perfekt zum HBW.
Dienstag, 28. März 2017
HBW Balingen-Weilstetten - Füchse Berlin[mehr]

Der Klub-Weltmeister kommt in die SparkassenArena

Dass es nach der Niederlage im Schwaben-Derby gegen den TVB 1898 Stuttgart nicht leicht ist, den Schalter wieder umzulegen, versteht sich von selbst, aber den Gallier von der Alb bleibt nicht viel anderes übrig. Bereits am Mittwochabend geht es im Spielbetrieb weiter und mit den Füchsen Berlin kommt der amtierende Klub-Weltmeister in die Balinger SparkassenArena. Wer den Saisonverlauf der Hauptstädter etwas verfolgt hat – für HBW-Coach Rúnar Sigtryggsson gehörten sie vor der Saison zum erweiterten Kreis der Meisterschaftskandidaten –, der muss sich über die Rollenverteilung keine großartigen Gedanken machen. Der HBW Balingen-Weilstetten wird als krasser Außenseiter ins nächste Heimspiel gehen. Spielbeginn in der SparkassenArena ist am Mittwoch, 29. März, 20:15 Uhr. Die Partie steht unter Leitung der beiden Unparteiischen Sebastian Grobe und Adrian Kinzel.
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa
Sparkasse Stumpp Becker DAK Bizerba Holcim Kempa