News

Sonntag, 05. Mai 2019
"Gallier von der Alb" lassen Wilhelmshaven keine Chance[mehr]

Souveräner Heimsieg für den HBW

Der HBW Balingen-Weilstetten hat durch einen souveränen 38:25 (20:12)-Erfolg gegen den Wilhelmshavener HV den 25. Heimsieg in Serie eingefahren und bleibt fünf Spieltage vor Saisonende weiterhin Tabellenführer in der 2. Handball-Bundesliga. In einer sehr kurzweiligen Handball-Partie zeigte sich vor allem die Angriffsreihe der „Gallier von der Alb“ in bestechender Form und stellte nach einem 7:0-Lauf zu Beginn des Spiels die Weichen früh auf Sieg.
Sonntag, 05. Mai 2019
Eine fantastische Spielerkarriere geht zu Ende[mehr]

Matti Flohr wechselt von der Platte ins Trainer-Team

Während sich die aktuelle Saison auf der Zielgeraden befindet, laufen bei den Gallier von der Alb die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Während auf dem Spielplan noch sechs Spieltage zu absolvieren sind, stand bis jetzt aus dem aktuellen Kader hinter der Personalie Matti Flohr noch ein Fragezeichen. Wie HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel heute mitteilte, wird der Allrounder seine aktive Karriere beenden, dem HBW als Co-Trainer aber erhalten bleiben.
Donnerstag, 02. Mai 2019
"Gallier von der Alb" empfangen nächstes Kellerkind[mehr]

"Wir werden kämpfen, um oben dabei zu bleiben"

Für den HBW Balingen-Weilstetten steht am kommenden Sonntag, 5. Mai 2019, das nächste Heimspiel gegen einen Gegner aus dem Tabellenkeller bevor. Gegen den Wilhelmshavener HV wollen die „Gallier von der Alb“ an die bisher starken Auftritte vor heimischem Publikum anknüpfen und so im Kampf um die vorderen Tabellenplätze in der 2. Handball-Bundesliga zwei weitere Punkte einsammeln. Anwurf der Partie in der Balinger SparkassenArena ist um 17 Uhr.
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa
Stumpp Sparkasse DAK Bizerba Blickle Holcim Kalender Kempa